Latin America

North America

Southeast Asia

Kompaktbagger E20

Technische Daten & Sonderausrüstung

E20

Schließen/Öffnen alles PDF-Version
Betriebsgewicht
1.930 kg
Zusätzliches Gewicht für Kabine mit Heizung
81 kg
Zusätzliches Gewicht für langen Löffelstiel
6 kg
Zusätzliches Gewicht für langes Planierschild
9 kg
Bodendruck mit Gummiraupen
31,1 kPa
(A)
Löffelkippwinkel
196 °
(B)
Maximale Reichweite mit Löffel
4.134 mm
(B*)
Maximale Reichweite mit Löffel, langer Löffelstiel
4.307 mm
(C)
Maximale Reichweite auf Bodenhöhe
4.089 mm
(C*)
Maximale Reichweite auf Bodenhöhe, langer Löffelstiel
4.264 mm
(D)
Maximaler Radius des Löffels bei maximal angehobenem Ausleger und voll angezogenem Löffelstiel
1.592 mm
(D*)
Maximaler Radius des Löffels bei maximal angehobenem Ausleger und voll angezogenem Löffelstiel, langer Löffelstiel
1.611 mm
(E)
Maximale Planierschildhöhe
220 mm
(F)
Maximale Planierschildtiefe
204 mm
(G)
Maximale Höhe des Löffels mit angezogenem Löffelstiel
2.564 mm
(H)
Löffelhöhe, ausgekippt
3.573 mm
(H*)
Löffelhöhe, ausgekippt, langer Löffelstiel
3.701 mm
(I)
Löffelhöhe, angekippt
2.566 mm
(I*)
Löffelhöhe, angekippt, langer Löffelstiel
2.693 mm
(J)
Maximale senkrechte Grabtiefe
1.948 mm
(J*)
Maximale senkrechte Grabtiefe, langer Löffelstiel
2.115 mm
(K)
Maximale Grabtiefe
2.385 mm
(K*)
Maximale Grabtiefe, langer Löffelstiel
2.565 mm
()
(* zeigt Werte mit langem Löffelstiel an)
(A)
Planierschildhöhe
235 mm
(B)
Abstand, Oberwagen zum Boden
419 mm
(C)
Oberseite Motorabdeckung bis Boden
1.138 mm
(D)
Raupenlänge am Boden
1.258 mm
(E)
Maschinenmitte bis Planierschild
1.045 mm
(F)
Minimaler Radius in Fahrposition
2.882 mm
(G)
Gesamtlänge des Raupenfahrwerks
1.620 mm
(H)
Gesamtlänge in Fahrposition
3.688 mm
(H*)
Gesamtlänge in Fahrposition, langer Löffelstiel
3.669 mm
(I)
Raupenstollenhöhe
25 mm
(J)
Planierschildbreite
980 mm
(J*)
Planierschildbreite (Verbreiterungen ausgefahren)
1.360 mm
(K)
Höhe
2.297 mm
(L)
Raupenbreite
230 mm
(M)
Maschinenmitte bis Mitte des Auslegers, Linksschwenkung
476 mm
(N)
Maschinenmitte bis Mitte des Auslegers, Rechtsschwenkung
638 mm
(O)
Minimaler Wenderadius
1.190 mm
(P)
Schwenkabstand, hinten
690 mm
(Q)
Arbeitsbreite bei maximaler Rechtsschwenkung
1.532 mm
(R)
Arbeitsbreite bei maximaler Linksschwenkung
1.370 mm
Fabrikat / Modell
Kubota/D722-E2B-BCZ-7
Kraftstoff
Diesel
Anzahl Zylinder
3
Verdrängung
0,7 L
Max. Nettoleistung (ISO 9249)
9,9 kW
Max. Nettodrehmoment (ISO 9249)
42,3 Nm
Reißkraft (ISO 6015)
10.371 N
Reißkraft, langer Löffelstiel (ISO 6015)
9.279 N
Losbrechkraft (ISO 6015)
20.835 N
Deichsel-Zugkraft
19.302 N
Max. Fahrgeschwindigkeit, niedrige Stufe
2,5 km/h
Max. Fahrgeschwindigkeit, hohe Stufe
4 km/h
Pumpentyp
Doppelkolbenpumpe mit Zahnradpumpe
Förderleistung
41,3 L/min
Förderleistung Pumpe 1 bei 2500 U/min
11,3 L/min
Förderleistung Pumpe 2 und 3 bei 2500 U/min
15 L/min
Zusatzhydraulik
30 L/min
Auxiliary relief
180.0 bar
Auslegeranschlussentlastung am Boden und auf der Stangenseite
210.0 - 250.0 bar
Auslegerschwenkung, links
80 °
Auslegerschwenkung, rechts
60 °
Schwenkzyklus
8,4 RPM
Kühlsystem
3,3 L
Motorschmierung plus Ölfilter
3,3 L
Kraftstofftank
19 L
Hydrauliksystem
19 L
Geräuschpegel LpA (EU-Richtlinie 2006/42/EG)
82 dB(A)
Geräuschpegel LWA (EU-Richtlinie 2000/14/EG)
93 dB(A)
Körpervibration (ISO 2631–1)
0,7 ms-2
Hand-/Armvibration (ISO 5349–1)
1,6 ms-2
Hand-/Armvibration (ISO 5349–1) Unsicherheit
0,4 ms-2
  • TOPS/ROPS/FOPS-Schutzdach (1)
  • 980-mm-Planierschild mit zwei 190-mm-Schildverbreiterungen
  • Schweres Gegengewicht
  • 230-mm-Gummiraupen
  • Doppelt wirkende Zusatzhydraulik mit Schnellkupplungen
  • Steuerkonsolenverriegelung
  • Hupe
  • Hydraulik-Joystick-Bedienung
  • Automatik-Sicherheitsgurt
  • Zwei Fahrgeschwindigkeitsstufen
  • Warnton bei vollem Kraftstofftank
  • Batterie-Notabschaltung
  • Getränkehalter
  • Einklappbare und ergonomische Pedale
  • Einfahrbarer hydraulischer Unterwagen (1360 mm bis 980 mm)
  • Vier Befestigungspunkte am Oberwagen
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Motor mit automatischer Abschaltung
  • Hydraulik- und Fahrhebelsperre
  • Garantie: 12 Monate oder 2000 Betriebsstunden (was zuerst eintritt)

(1) Überrollschutz (ROPS) – Erfüllt Anforderungen nach ISO 3471. Umkippschutz (TOPS) – Erfüllt Anforderungen nach ISO 12117. Schutz gegen herabfallende Gegenstände (FOPS) – Erfüllt Anforderungen nach ISO 3449.

  • TOPS/ROPS-Kabine mit Heizung
  • Schlüsselloser Start
  • Fahrbewegungsalarm
  • Vinyl-Kabinenverkleidung
  • Beleuchtungssatz für Kabine/Fahrerschutzdach
  • Lexan-Schutzverglasung
  • Langer Löffelstiel
  • Langer Planierschild
  • AM/FM MP3-Stereoradio
  • Zweite Zusatzhydraulik
  • Zusatzhydraulikleitung am Löffelstiel
  • Auslegerlast-Halteventil
  • Hydraulikklammer
  • Komfortpaket (Superior-Sitz für Schutzdach oder Federsitz mit Bezug für Kabine, autom. Gangschaltung, Zusatzhydraulik- und Versatzvorsteuerung)
  • Klac- und Lehnhoff-Kupplungen
  • Objekttransportzertifikat