Middle East and Africa

North America

Russia & CIS

Southeast Asia

Instandhaltung

Batterien

Bobcat Baterries

Bobcat-Hochleistungsbatterien werden
auch mit den härtesten Jobs fertig!

Ihre Maschine sollte nicht wegen einer entladenen Batterie stillstehen.
Legen Sie los – mit einer Bobcat-Hochleistungsbatterie! Bobcat-Maschinen benötigen eine Batterie, die die notwendige Leistung liefert und gleichzeitig harten Stößen und Wärmeentwicklung widerstehen kann.
Für jede Bobcat-Maschine gibt es eine spezielle Bobcat-Batterie.
Laden Sie den Bobcat Battery Reference Guide (das Batterie-Referenzhandbuch) herunter.

Im Gegensatz zu gleich aussehenden Batterien verfügen, Bobcat-Batterien über folgende Merkmale:

  • Verstärkte Platten in voller Größe, die auch unter widrigen Bedingungen volle Anlassleistung gewährleisten
  • Bleigeschweißte Poldichtung und verankerte Elemente
  • Mikroporöse Elementhüllen gewährleisten eine lange Batterielebensdauer
  • Speziell für Bobcat-Maschinen konzipiert
  • Einteilige Abdeckung mit einklappbarem Koffergriff sorgt für einen einfachen Einbau

Frischeetikett-Leitfaden

Batterien gelten als „Frischwaren“, weil sie sich während der Lagerung allmählich entladen. Wichtig ist daher ein FIFO (First In, First Out)-Lagermanagement, um sicherzustellen, dass die Batterien stets aktuell sind und nicht im Regal altern.
Anhand des Frischeetiketts lässt sich auf einen Blick rasch das Exide-Versanddatum erkennen. Es eignet sich ausgezeichnet für eine effiziente Bestandsabwicklung und gewährleistet, dass Endkunden stets Batterien mit einem guten Ladezustand erhalten.
Etikett

Das Frischeetikett umfasst zwei Stellen

  1. Nummer – Jahr
    • Letzte Ziffer der Jahreszahl (z. B. 7 für 2017, 8 für 2018)
  2. Buchstabe – Zweimonatsfrist
    • A - Jan / Feb
    • B - Mär / Apr
    • C - Mai / Jun
    • D - Jul / Aug
    • E - Sep / Okt
    • F - Nov / Dez