Bobcat zeigt neue Produkte und Technologien auf der Bauma

Veröffentlicht: 27. Juni 2022

Auf der Bauma 2022 wird Bobcat eine Reihe neuer Produkte und technologischer Entwicklungen erstmals vorstellen.

  • Messe: Bauma 2022       
  • Ort: München, Deutschland    
  • Datum: 24.–30. Oktober 2022    (Mediendialog 21.-22. Juni 2022)
  • Stand-Nr.: FN.817

Auf dem Bauma-Stand werden die neuesten Bobcat-Rad- und Raupenlader, Minibagger, darunter vier spannende Neuzugänge im 5–8-Tonnen-Segment, die neuesten Teleskopen der R-Serie, leichte Verdichtungmaschinen und eine Reihe neuer Anbaugeräte zu sehen sein. Hinzu kommen Maschinenpremieren und Innovationen aus den Bereichen Elektrifizierung, Digitalisierung und Autonomie von Bobcat, darunter:   

  • Neue Lader S86 und T86 der R-Serie 
  • Konzept – Quad-Track-System – Finalist des Bauma Innovationspreises
  • Konzept – Der T7X – der erste vollelektrische Kompakt-Raupenlader der Welt
  • Konzept – Transparentes OLED-Touch-Display
  • Konzept – Minibagger E35 mit elektrischer Steuerung 

„Viele der auf der Bauma vorgestellten Bobcat-Produkte werden erstmals präsentiert. In den letzten drei Jahren haben wir unser Portfolio erheblich überarbeitet, neue Produktreihen hinzugefügt und auf der Bauma werden wir noch mehr neue Produktkategorien vorstellen“, erklärte Gustavo Otero, President Doosan Bobcat EMEA.

Die leistungsstärksten Lader von Bobcat – S86 und T86 der R-Serie

Der neue Kompaktlader S86 und der Kompakt-Raupenlader T86, beide aus der R-Serie, ersetzen die bisherigen Lader der 700er- und 800er-Reihe und vervollständigen die aktuelle Laderpalette. Dank der höheren nutzbaren Motor- und Hydraulikleistung sind der Bobcat S86 und der T86 die leistungsstärksten Kompaktlader, die das Unternehmen je gebaut hat. Beide Maschinen sind mit einem bewährten Stage V-konformen 3,4 l Bobcat-Motor ausgestattet, der 105 PS (78 kW) bei 2600 U/min leistet. 

Einer der aufregendsten neuen Aspekte des S86 und des T86 ist, dass beide Maschinen erstmals über drei verschiedene Zusatzhydraulikoptionen verfügen. Es gibt eine Standard-Durchflusskonfiguration von 87 l/min die Verwendung von Anbaugeräten mit geringem hydraulischen Durchfluss wie bspw. eine 4-in1-Schaufel. Darüber hinaus bietet Bobcat zwei zusätzliche hydraulische Leistungsfunktionen mithilfe der neuen EDC-Pumpe (Electronic Displacement Control): eine Hochleistungs-Funktion mit 138 l/min und eine neue, in der Branche einzigartige Super Flow-Funktion, die den Zusatzhydraulikdurchfluss auf 159 l/min erhöht. 

Die Super Flow-Funktion steigert die Produktivität bei vergleichbaren Anbaugeräten in der Regel um 15–20 % und verfügt über einen neuen 5-Kupplungs-Anschlussblock, durch den die Verwendung größerer ¾-Zoll-Schnellkupplungen und ¾-Zoll-Anbaugeräteschläuche ermöglicht wird. Diese Änderung trägt zur Steigerung der Effizienz und Leistung der Zusatzhydraulik bei.

Innovationen und Technologien von Bobcat

Konzept – Quad-Track-System – Finalist des Bauma Innovation Award

Mit diesem Quad-Track-System, das derzeit auf dem US-Markt erprobt wird, lassen sich die Räder bestimmter Bobcat-Kompaktladermodelle auf einfache Weise durch vier separate Raupeneinheiten ersetzen und sich diese so in Raupenlader verwandeln. 

Das Quad-Track-System von Bobcat wurde als einer der Finalisten in der Kategorie Maschinentechnik des Bauma Innovationspreises 2022 ausgewählt und macht die Kompaktlader weitaus vielseitiger und anpassungsfähiger für unterschiedliche Umgebungsbedingungen. Zu den Vorteilen zählen eine bessere Geländegängigkeit, ein geringerer Bodendruck und eine erhöhte Traktion auf feuchten Böden im Vergleich zu Kompaktladern auf Rädern sowie ein ruhigeres Fahrverhalten im Vergleich zu herkömmlichen Raupen-Kompaktladern.

Die Quad-Track-Lösung von Bobcat ermöglicht den Umbau eines Skid-Steer-Loaders (auf Rädern) in einen Quad-Track-Lader, indem einfach die Räder durch vier Raupeneinheiten an den vorhandenen Achsen ersetzt werden. Ebenso einfach kann die Maschine wieder zurückgerüstet werden. 

Der Bodendruck des Quad-Track-Systems liegt zwischen dem eines Kompaktladers und dem eines Kompakt-Raupenladers. Quad-Track-Systeme als solche sind zwar bereits bekannt, kamen aber bei Kompaktladern bisher nicht zum Einsatz, denn diese erfordern ein Raupensystem, das sowohl seitliche als auch gegenläufige Bewegungen, wie bei der Panzerlenkung von Kompaktladern üblich, aushalten kann.

Konzept – Der T7X – der erste vollelektrische Kompaktlader der Welt  

Zusammen mit einer Reihe anderer Entwicklungen im Bereich Elektrifizierung wurde der T7X entwickelt, um die Ziele von Bobcat hinsichtlich Emissions und Lärmreduzierung zu erreichen. Das 62-kWh-Lithium-Ionen-Akkupack ermöglicht einen Dauerbetrieb von vier Stunden. Dies wird unter anderem durch ein lastabhängiges Energiemanagementsystem ermöglicht, das die Leistung automatisch so weit reduziert, dass nicht mehr als die für die jeweilige Aufgabe erforderliche Leistung bereitgestellt wird. Die Bediener können die Leistung des T7X für bestimmte Aufgaben auch manuell einstellen, z. B. durch die Möglichkeit, die Antriebsgeschwindigkeit bei vollem Drehmoment zu variieren. 

„Ein weiteres herausragendes Merkmal des T7X, das ihn von allen anderen Ladern der Welt unterscheidet, ist, dass die Maschine praktisch keine Flüssigkeiten benötigt. Die traditionelle hydraulische Arbeitsgruppe wurde vollständig durch ein elektrisches Antriebssystem ersetzt, das aus elektrischen Zylindern und elektrischen Antriebsmotoren besteht. Die einzige Flüssigkeit, mit der die Maschine befüllt wird, sind rund vier Liter umweltfreundliches Kühlmittel“, so Joel Honeyman, Vice President of Global Innovation bei Bobcat.

Die Maschine verfügt über eine hohe fahrbare Nutzlast von 1374 kg und verursacht keine CO2-Emissionen. Auf der Bauma wird Bobcat den T7X nutzen, um weiterhin Feedback von Kunden zu sammeln, die in verschiedenen Bereichen arbeiten, damit das Unternehmen die Marktchancen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika besser einschätzen kann. 

„Der T7X wurde mit Blick auf Produktivität, Emissionsfreiheit und technologische Überlegenheit entwickelt. Die Maschine soll einen minimalen CO2-Fußabdruck, weniger Lärm und Vibrationen sowie einen geringeren Wartungsbedarf aufweisen und gleichzeitig die Produktivität steigern. Bobcat wird auch die gesetzlichen Anforderungen in Europa und die Bereitschaft der Aftersales-Infrastruktur untersuchen“, erklärt Joel Honeyman.

Konzept – Transparentes OLED-Touch-Display

Das Konzept von Bobcat für ein transparentes Touch-Display wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics und BSI Research entwickelt und nutzt die OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode). Dieses neue System bietet eine ansprechende, transparente Touch-Display-Lösung, die in die Glasstruktur der Fahrerkabine eingebettet ist, um die Produktivität und Effizienz des Bedieners zu steigern und ihm einen besseren Überblick über die anstehende Aufgabe zu verschaffen. Das Display kann an der Frontscheibe oder am Seitenfenster der Kabine einer Reihe von Bobcat-Maschinen angebracht werden, darunter Minibagger, Teleskopen und Lader.  

Der Bediener kann das Display mit intelligenten Widgets und interaktiven Anwendungen individuell anpassen, um Daten zu integrieren, die für das Arbeitsumfeld oder die jeweiligen Aufgaben relevant sind. Der Bediener sieht wichtige Informationen und Maschinendaten auf dem multifunktionalen OLED-Display, hat aber auch durch das Display hindurch einen optimalen Blick auf die Arbeitsumgebung.

Konzept – Minibagger E35 mit elektrischer Steuerung – Die Automatisierung kommt

Bobcat zeigt auf der Bauma erstmals den neuen elektrohydraulisch gesteuerten 3,5-Tonnen-Minibagger E35. Wie bei den meisten schweren Baggern werden die hydraulisch gesteuerten Joysticks durch ein elektrohydraulisches System ersetzt. Ein solches System ermöglicht es Bobcat, die Steuerung der Maschine an die jeweiligen Fähigkeiten des Bedieners anzupassen. Außerdem stehen dem Bediener zusätzliche digitale Funktionen und besondere Maschinenmerkmale zur Verfügung.

„Mithilfe integrierter Sensoren kann die Maschine auch einige halbautomatische Aufgaben ausführen, die den Bediener bei der präzisen Planierung und Nivellierung, beim Grabenaushub oder bei sich wiederholenden Aufgaben, wie dem Zurückkehren zum Graben, unterstützen. Wir wollen die Leistungsfähigkeit eines solchen Konzepts zeigen und beweisen, welchen Wert es für die Arbeit des Bedieners und seine Produktivität hat“, erklärte Vijay Nerva, Head of Innovation and Acceleration, Doosan Bobcat EMEA.

MEHR LESSEN

Alle anzeigen
Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt

Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt

12. März 2024

Bobcat hat ein neues Sortiment an Roto-Teleskopen für die Märkte in Europa, im Nahen Osten und in Afrika eingeführt.
Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

19. Februar 2024

Auf der LogiMAT 2024 wird Bobcat erstmals seine umfangreiche Produktpalette für den Materialumschlag vorstellen.
Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

15. Februar 2024

Nach der Einführung der neuen Portable Power-Produktreihe von Bobcat Anfang 2024 hat das Unternehmen nun den neuen mobilen Luftkompressor PA12.7v auf den Markt gebracht.
Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

7. Februar 2024

Die schweren Erdbeben, die sich am 6. Februar 2023 in der Türkei und in Syrien ereigneten, hatten verheerende Folgen für mehr als 9 Millionen Menschen. Über 240 000 Gebäude wurden beschädigt oder sogar komplett zerstört.
Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

1. Februar 2024

Im Jahr 2021 brachte Bobcat den ersten Kompakt-Radlader (CWL) des Unternehmens auf den Markt, den L85. Im Jahr 2022 fügte das Unternehmen das preiswerte Modell L75 hinzu und im Jahr 2023 brachte Bobcat sein Premiummodell, den L95, auf den Markt.
Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2 Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

19. Januar 2024

Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft.
Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

13. November 2023

Auf der Agritechnica 2023 – der weltweit größten Messe für Landmaschinen und Geräte – wird Bobcat eine Reihe neuer Produkte und technologischer Entwicklungen erstmals vorstellen.
Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko  Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

8. November 2023

Doosan Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, kündigt heute eine neue Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko, an, die voraussichtlich Anfang 2026 die Produktion aufnehmen wird.
Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich  Service mit Standard- und Premium-Paketoption Händler weltweit nennen es einen „Game-Changer“

Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption

12. Oktober 2023

Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, hat die Einführung des neuen Abonnementdienstes für seine Telematiklösung Machine IQ in Europa bekannt gegeben.
Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

4. Oktober 2023

Doosan Bobcat weitet seine globale Markenstrategie aus und kündigt an, dass seine RYAN-Rasenpflegemaschinen ab 2024 unter dem Markennamen Bobcat vertrieben werden.