Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

Veröffentlicht: 7. Februar 2024

Die schweren Erdbeben, die sich am 6. Februar 2023 in der Türkei und in Syrien ereigneten, hatten verheerende Folgen für mehr als 9 Millionen Menschen. Über 240 000 Gebäude wurden beschädigt oder sogar komplett zerstört.

Damals leistete Doosan Bobcat mit seinen Baumaschinen Soforthilfe. Zudem wurde dort ansässigen Nano- und Kleinstunternehmen humanitäre Hilfe in Gesamthöhe von 800 000 Euro im Rahmen eines frühen Wiederaufbauprojekts angeboten. Durch die Finanzierung sollen kleine Unternehmen wieder aufgebaut werden. Mit deren Dienstleistungen soll der Wiederaufbauprozess und die Wiederbelebung der lokalen Wirtschaft angekurbelt werden. 

Im Rahmen seines Engagements für die Unterstützung vor Ort arbeitet  Doosan Bobcat mit People in Need zusammen, einer internationalen humanitären Hilfsorganisation, die direkt vor Ort in betroffenen Gebieten arbeitet. 

553 Unternehmen im ersten Jahr unterstützt

„Nach dem verheerenden Erdbeben in der Südosttürkei hat sich Doosan Bobcat verpflichtet, Nano- und Kleinstunternehmen bei der Wiederherstellung ihrer Betriebe zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit People in Need haben wir 553 Unternehmen erfolgreich unterstützt und so die Wiederbelebung lebenswichtiger Verbindungen und die Stärkung der lokalen Wertschöpfungsketten gefördert. Diese laufende Initiative wird Hunderte von Unternehmen erreichen und das Leben von Tausenden von Menschen positiv beeinflussen“, erklärt Scott Park, Vice Chairman und CEO von Doosan Bobcat.

Stärkung der Gemeinden beim Wiederaufbau   

„Doosan Bobcat hat sein Engagement für die Unterstützung von Gemeinden bei der Wiederherstellung und dem Wiederaufbau unter Beweis gestellt. In Zusammenarbeit mit People in Need leistet Doosan Bobcat wichtige finanzielle Unterstützung für kleine Unternehmen, die das Rückgrat der lokalen Wirtschaft darstellen. Diese Finanzmittel helfen den Menschen vor Ort und ihren Unternehmen, den Betrieb wieder aufzunehmen und ihren Gemeinden wichtige Dienstleistungen anzubieten. Seit Beginn des Programms haben wir mit unseren Mitteln über 500 Unternehmen und mehr als 2 000 Einzelpersonen geholfen“, betont Šimon Pánek, Director und Mitbegründer von People in Need.

Ich habe immer noch die Hoffnung.

Volkan Alparslan

Besitzer eines Beleuchtungsgeschäfts

Volkan hatte früher einen dreistöckigen Beleuchtungsladen, der in Schutt und Asche gelegt wurde. Er weigerte sich, die Tragödie seine Zukunft bestimmen zu lassen und eröffnete sein Geschäft wieder – auch um am Wiederaufbau von Adıyaman beizutragen. People in Need erkannte Volkans Widerstandskraft und bot ihm rechtzeitig einen Zuschuss an, damit er seine Beleuchtungsvorräte auffüllen und sein Geschäft wieder ankurbeln konnte. Als Volkans Kundenkreis wuchs, wuchs auch sein Optimismus: „Obwohl ich einen großen Verlust hinnehmen musste, bleibt meine Hoffnung weiterhin bestehen. Ich bin fest entschlossen, alles wiederzuerlangen, was ich verloren habe“, so Volkan.

Meine Mitarbeiter sind meine Motivation.

Vedat Gündüz

Restaurantbesitzer

„Mein altes Restaurant wurde komplett zerstört und ich konnte nichts von dort retten. Ich schaffte es, einen Container zu bekommen und begann damit, Tische und Stühle um mein Container-Restaurant herum aufzustellen, sodass ich jetzt 40 Kunden bedienen kann. Dank der finanziellen Unterstützung konnte ich Kochmaterial und Ausrüstung kaufen, damit ich meine Arbeit wieder aufnehmen konnte. Ich habe jetzt einen Teilzeit- und zwei Vollzeitmitarbeiter. Zu sehen, wie sie arbeiten und Geld verdienen, um ihre Familien zu unterstützen, ist das, was mich dazu motiviert, zu arbeiten und diese Reise fortzusetzen.“

Solidarität ist der Schlüssel zur Genesung.

Emine Çelik

Besitzerin eines Toastladens

„Trotz der Sorgen und Herausforderungen ist mein Ausblick positiv. Ich bin eine starke Frau und werde alles daransetzen, meine Familie zu unterstützen und unsere Träume zu verwirklichen. Der Zuschuss war wie eine Medizin für mich – ein Rettungsleine – dadurch konnte ich die notwendige Ausrüstung und die Werkzeuge für meinen Laden kaufen, zusammen mit den Materialien, die ich für Toasts brauche. Ich konnte wieder auf eigenen Füßen stehen.“

„All die Geschichten, die wir von den Begünstigten des frühen Wiederaufbauprojekts hören, zeigen die Widerstandsfähigkeit und Entschlossenheit; Werte, die uns am Herzen liegen. Unsere Spende hat bereits viel bewirkt, denn sie hat den Menschen geholfen, ihre Geschäfte wieder in Gang zu bringen und Arbeitsplätze zu schaffen, um den Menschen vor Ort die Rückkehr in ihren Alltag zu erleichtern. Es sind diese Partnerschaften, durch die wir wirklich etwas bewirken können“, erklärt Gary Hornbacher, Präsident für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Doosan Bobcat.

Über People in Need

Die Organisation People in Need wurde 1992 gegründet und entwickelte sich nach und nach zu einer der größten gemeinnützigen Organisationen in Mitteleuropa. Ihr Ziel ist es, Hilfe in Kriegsgebieten, von Naturkatastrophen betroffenen Gebieten oder an Orten zu leisten, an denen Menschen ohne Unterstützung nur schwer den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Die Hilfs- und Entwicklungsabteilung von People in Need ist in 27 Ländern tätig. Jedes Jahr führt die Organisation Projekte im Wert von Millionen von Euro durch, die Hunderttausenden von Menschen in benachteiligten Gebieten der Welt helfen.

MEHR LESSEN

Alle anzeigen
Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

19. Februar 2024

Auf der LogiMAT 2024 wird Bobcat erstmals seine umfangreiche Produktpalette für den Materialumschlag vorstellen.
Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

15. Februar 2024

Nach der Einführung der neuen Portable Power-Produktreihe von Bobcat Anfang 2024 hat das Unternehmen nun den neuen mobilen Luftkompressor PA12.7v auf den Markt gebracht.
Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

7. Februar 2024

Die schweren Erdbeben, die sich am 6. Februar 2023 in der Türkei und in Syrien ereigneten, hatten verheerende Folgen für mehr als 9 Millionen Menschen. Über 240 000 Gebäude wurden beschädigt oder sogar komplett zerstört.
Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

1. Februar 2024

Im Jahr 2021 brachte Bobcat den ersten Kompakt-Radlader (CWL) des Unternehmens auf den Markt, den L85. Im Jahr 2022 fügte das Unternehmen das preiswerte Modell L75 hinzu und im Jahr 2023 brachte Bobcat sein Premiummodell, den L95, auf den Markt.
Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2 Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

19. Januar 2024

Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft.
Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

13. November 2023

Auf der Agritechnica 2023 – der weltweit größten Messe für Landmaschinen und Geräte – wird Bobcat eine Reihe neuer Produkte und technologischer Entwicklungen erstmals vorstellen.
Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko  Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

8. November 2023

Doosan Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, kündigt heute eine neue Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko, an, die voraussichtlich Anfang 2026 die Produktion aufnehmen wird.
Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich  Service mit Standard- und Premium-Paketoption Händler weltweit nennen es einen „Game-Changer“

Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption

12. Oktober 2023

Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, hat die Einführung des neuen Abonnementdienstes für seine Telematiklösung Machine IQ in Europa bekannt gegeben.
Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

4. Oktober 2023

Doosan Bobcat weitet seine globale Markenstrategie aus und kündigt an, dass seine RYAN-Rasenpflegemaschinen ab 2024 unter dem Markennamen Bobcat vertrieben werden.
Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95 Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95

Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95

2. Oktober 2023

Bobcat hat sein Portfolio an kompakten Radladern mit der Einführung des neuen Spitzenmodells L95 erweitert und ergänzt damit die 2021 bzw. 2022 eingeführten Kompaktradlader L85 und L75.