Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Veröffentlicht: 26. Mai 2022

Immer mehr Feuerwehren auf der ganzen Welt werden mit neuer Technologie ausgestattet. Zusätzlich zu den konventionellen Fahrzeugen mit den Löschvorrichtungen benötigen die Feuerwehrleute oft die Unterstützung durch andere Arten von Maschinen.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Freiwillige Feuerwehr Ochotnicza Straż Pożarna (OSP) Gabin in Zentralpolen, die vor zwei Jahren in eine interessante neue Ausrüstung investierte: ein 32 Tonnen schweres Löschfahrzeug MAN TGS 41.460 mit 8 x 8-Antrieb und einem 11.000-Liter-Wassertank und, was noch ungewöhnlicher ist, ein speziell modifizierter Bobcat-Teleskoplader T40.180SLP.

Mit dieser Kombination verfügt OSP Gabin wahrscheinlich über die einzigartigste Flotte von Feuerwehrausrüstung in Polen und ist in der Lage, unter extremen Bedingungen zu arbeiten, einschließlich der Arbeit auf sehr weichem Untergrund. Die Mannschaft des OSP Gabin ist Teil der Freiwilligen Feuerwehr Polens, die von über 15.700 freiwilligen Feuerwachen im ganzen Land aus tätig ist.

Der Bobcat-Teleskoplader – der Partner, den Sie für Arbeiten in der Höhe brauchen

Der Bobcat-Teleskoplader ist das Kernstück der neuen Technologieinvestition und war der erste, der für eine Feuerwehr in Polen angeschafft wurde. Der Bobcat-Teleskoplader T40.180SLP bietet eine Hubkraft von 4 Tonnen, hat einen 4 x 4 Antrieb und einen 100 PS Dieselmotor. Die maximale Hubhöhe beträgt 17,5 Meter und kann somit die Spitze eines typischen fünfstöckigen Gebäudes erreichen. Er ist mit Stabilisatoren ausgestattet, die es der Feuerwehr ermöglichen, näher an ein Gebäude heranzukommen, ohne an Reichweite zu verlieren. Die Maschine der OSP Gabin wird mit vier Hauptanbaugeräten eingesetzt: einem Rettungskorb (Arbeitsbühne), Palettengabeln, einer Vier-in-Eins-Schaufel mit Greifer und einem Baumgreifer.

Zuverlässiges Werkzeug für viele Anwendungen

OSP Gabin arbeitet nun schon seit fast zwei Jahren mit dem Bobcat-Teleskoplader. In dieser Zeit ist er bei vielen wichtigen Einsätzen der Feuerwehr regelmäßig in Verwendung gewesen, darunter auch bei einigen einzigartigen Anwendungen. Dazu gehören die Bergung eines Kleinflugzeugwracks aus einem Fluss, als keine andere Maschine auf der weichen Oberfläche des Flussufers arbeiten konnte.

Im Allgemeinen setzt die Feuerwehr den Teleskoplader auf vier verschiedene Arten ein: mit einer Arbeitsbühne – zur Evakuierung von Menschen, die in der Höhe eingeschlossen sind; mit Gabeln, um brennendes Heu zu beseitigen; mit einem speziellen Anbaugerät, um Löcher in brennende Dächer zu schlagen, damit Feuerwehrschläuche Wasser hineinspritzen und Brände in diesen Häusern löschen können. Und nicht zuletzt wird der Teleskoplader, ähnlich einer bereits erwähnten Anwendung, zum Heben und Entfernen von Gegenständen in Bereichen eingesetzt, in denen schwere Kräne keinen Zugang haben oder nicht arbeiten können.

„Wir sind immer sehr daran interessiert, den Teleskoplader für anspruchsvolle Aufgaben einzusetzen. Mit der Hilfe unserer geschulten Freiwilligen und den technischen Geräten sind wir auch auf Einsätze vorbereitet, die an die Grenzen gehen. Das Vertrauen in eine robuste Maschine wie den Bobcat T40.180SLP ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Mission, bei gefährlichen Situationen in unserer Region Unterstützung zu leisten“, erklärt Waldemar Zawadzki, Kommandant der OSP Gabin. „Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften des Bobcat-Teleskopladers werden wir auch oft gebeten, unsere Kollegen außerhalb unserer Region zu unterstützen.“

Adrian Winnicki, District Manager für Polen bei Doosan Bobcat EMEA, ergänzt: „Bobcat-Maschinen, die mit der größten Auswahl an Anbaugeräten ausgestattet sind, sind universelle Werkzeuge, die für zahlreiche Anwendungen eingesetzt werden können. Wir sind stolz darauf, dass der Bobcat T40.180SLP eine so wichtige Rolle spielt und bei so schwierigen Aufgaben zum Einsatz kommt. Bobcat-Maschinen sind für anspruchsvolle Einsätze gemacht und bieten dennoch die nötige Agilität und Vielseitigkeit, was sie zur idealen Wahl für Feuerwehren oder andere Aufgaben im städtischen Bereich macht.“

Lokale Modifikation und großartiger Service

Kunden wie OSP Gabin zu überzeugen und zu gewinnen, ist keine einfache Aufgabe. Der Einsatz einer Maschine wie des T40.180SLP für solch anspruchsvolle Anwendungen erfordert zahlreiche Modifikationen und spezielle Unterstützung. Dazu braucht es den Service eines kompetenten Bobcat-Händlers. In diesem Fall ist es das in Kattowitz ansässige Unternehmen Asco Equipment, das den Auftrag von OSP Gabin erhalten hat und auch weiterhin alle damit verbundenen Wartungs- und Ersatzteilleistungen für den Teleskoplader erbringt.

Damit der Teleskoplader den Anforderungen der Feuerwehrleute von OSP Gabin gerecht wird, hat Asco Equipment alle erforderlichen Untersuchungen durchgeführt und die notwendigen Modifikationen vorgenommen, um die speziellen Sicherheitszertifikate für Arbeiten in diesem Bereich zu erhalten. So benötigte die Maschine u. a. zusätzliche Arbeitsscheinwerfer, blaue Kennleuchten und spezielle Feuerwehrfarben mit reflektierenden Aufklebern. Der T40.180SLP wurde außerdem mit dem Konformitätszertifikat für polnische Feuerwehren ausgezeichnet.

Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern auf dem Markt gewährt Bobcat für alle Teleskopen standardmäßig ab Werk eine Herstellergarantie von drei Jahren bzw. 3000 Betriebsstunden. Diese kann optional auf fünf Jahre bzw. 6000 Stunden verlängert werden. Alle Bobcat-Teleskopen werden in Europa für europäische Kunden entwickelt und im Werk des Unternehmens in Frankreich hergestellt.

Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Entfernung von Dächern

Mit einem Spezialbolzen bohrt der Bobcat T40.180 ein Loch in das Dach der brennenden Halle, um dort Wasserleitungen zu verlegen und das Wasser einzufüllen.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Rettung von Ausrüstung

Nach Unfällen ist das Anheben der kaputten Autos und anderer Fahrzeuge eine gängige Aufgabe für den Bobcat T40.180.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Schutz vor Überschwemmungen

Sandsäcke – Bobcat-Lader mit OSP Gabin unterstützen Kollegen aus der Region, als sie dort eine Überschwemmung erwarten.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Beim Transport

Bobcat-Lader und der Spezialwagen MAN TGS 41.460 – mit diesem einzigartigen Set verfügt OSP Gabin über die wahrscheinlich interessanteste Feuerwehrausrüstung in Polen.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Bäume fällen

Dank der maximalen Hubhöhe von 17,5 Metern ist der Bobcat T40.180SLP in Kombination mit einer Arbeitsbühne die ideale Lösung für das Fällen gefährlicher Bäume.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Rettung von Ausrüstung (Forts.)

Im Jahr 2019 ereignete sich ein tragischer Unfall eines Kleinflugzeugs. Der Bobcat T40.180SLP war u. a. bei der Bergung des Wracks eines kleinen Sportflugzeugs im Einsatz, da keine andere Maschine in der Lage war, an einem weichen Flussufer zu arbeiten.
Bobcat-Teleskop unterstützt polnische Feuerwehr bei ihrer schweren Arbeit

Brennendes Heu

In landwirtschaftlichen Gebieten ist brennender Heu nichts Ungewöhnliches. Der mit Gabeln ausgestattete Bobcat T40.180SLP leistet bei solchen Brandbekämpfungen häufig Unterstützung.