Bobcat führt neue Reihe von Rasenmähern für den professionellen Einsatz ein

Veröffentlicht: 27. Juni 2023

Bobcat hat die ersten vier Modelle der neuen Rasenmäher des Unternehmens für den europäischen Markt auf den Markt gebracht. Sie sind Teil des Ende 2022 eingeführten Portfolios an Maschinen für die Boden- und Grünflächenpflege (GME). Die Einführung in Europa folgt auf die erfolgreiche Markteinführung in Nordamerika vor zwei Jahren, als das Unternehmen die Rasenmäherreihe von BOB-CAT übernahm, einschließlich der Johnson Creek Produktionsstätte, die seit den 1970er Jahren für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Rasenmähern bekannt ist.

Zu den in Europa eingeführten Modellen gehören die professionellen Nullwendekreis-Aufsitzmäher ZT3000 und ZT3500, der Stehrasenmäher ZS4000 und der handgeführte Rasenmäher WB700. Die neuen Rasenmäher sind eine perfekte Ergänzung der bestehenden Produktpalette von RYAN-Rasenpflegemaschinen, Kompakttraktoren* sowie Mini-Raupenladern und Kompakt-Knickladern, die bereits das GME-Sortiment von Bobcat bilden.

„Wir freuen uns, unser GME-Sortiment, um die ersten vier Rasenmähermodelle erweitern zu können. Sie bieten die für Bobcat-Produkte typischen Merkmale wie Produktivität und Langlebigkeit und sorgen für einen perfekten Schnitt und eine einfache Bedienung. Außerdem sind sie so konzipiert, dass sie die anspruchsvollsten Mäharbeiten schneller und mit hoher Effizienz erledigen“, erklärt Daniele Paciotti, GME Product Line Director bei Bobcat.

„Bobcat Nullwendekreis-Rasenmäher bieten eine außergewöhnliche Stabilität, die unabhängig von der Geschwindigkeit und den durchgeführten Mähbewegungen höchstes Selbstvertrauen vermittelt. Dank des breiten Radstandes und des niedrigen Schwerpunktes sind diese Maschinen ein zuverlässiger Begleiter für den Bediener bei allen Mäharbeiten. Die Bobcat-Rasenmäher sind mit einer Reihe von Sicherheitsmerkmalen ausgestattet und sorgen so für bemerkenswerte Ergebnisse und Sorgenfreiheit.“

Effiziente Präzision: Der Bobcat-Vorteil in Sachen Rasenmäher

Bobcat-Rasenmäher sind so konstruiert, dass sie durch die Kombination von intuitiven Bedienelementen und außergewöhnlicher Schnittleistung ein benutzerfreundliches Erlebnis bieten. Sie sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und bieten eine Reihe von Mähdecks, Mulch- und Auffangsystemen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf ihre langlebige Konstruktion und einfache Wartung gelegt, damit sie auf jeder Baustelle perfekte Ergebnisse für eine Vielzahl von Mähanwendungen liefern.

Daniele Paciotti führt weiter aus: „Dank des einfachen und intuitiven Bedienkonzepts braucht man nur wenig Zeit, um sich mit einem neuen Bobcat-Rasenmäher vertraut zu machen. Der Bediener kann präzise und selbstsicher durch die Rasenflächen navigieren und dabei mühelos Hindernisse wie Bäume oder Masten ausweichen. Die langlebige und robuste Konstruktion verringert den Verschleiß aller Komponenten und sorgt für eine einfache, regelmäßige Wartung. Dadurch wird die Langlebigkeit der Maschinen verlängert und die Gesamtbetriebskosten werden gesenkt.“

Die vier neuen Bobcat-Rasenmähermodelle

Der kommerzielle Aufsitzrasenmäher ZT3000

Der Nullwendekreis-Rasenmäher ZT3000 wird von einer Auswahl zuverlässiger Kawasaki-Motoren der FT-Serie mit 20-24 PS angetrieben und ist mit einem hydrostatischen Hydro-Gear-Getriebe ausgestattet. Er bietet Zuverlässigkeit und eine Geschwindigkeit von bis zu 12,8 km/h, um Rasenflächen schneller zu bearbeiten. Der Rasenmäher kann mit TufDeck Pro-Schneidsystemen von 122 cm (48 Zoll), 132 cm (52 Zoll) oder 155 cm (61 Zoll) mit professionellen Komponenten für maximale Haltbarkeit und hochwertige Ergebnisse ausgestattet werden. Die Maschine ist außerdem mit einem Mulchsatz erhältlich.

Der professionelle Aufsitzrasenmäher ZT3500

Mit seiner wartungsfreundlichen Bauweise und dem ganztägigen Mähkomfort ist der Nullwendekreis-Rasenmäher ZT3500 die perfekte Maschine für alle, die sich den anspruchsvollsten Rasenflächen stellen möchten. Die Maschine ist mit einem 24-PS-Kawasaki-Motor der FT-Serie und Hydro-Gear-Getriebe für eine noch höhere Geschwindigkeit von bis zu 16 km/h ausgestattet. In Kombination mit dem komfortablen mechanischen Federsitz mit Gewichtseinstellung, dem serienmäßigen ROPS, zwei Kraftstofftanks und dem robusten TufDeck Pro-Schneidsystem ist die Maschine ein ausgezeichneter Partner für die Boden- und Grünflächenpflege. Für zusätzliche Vielseitigkeit kann die Maschine mit einem Mulch- und Auffangsatz ausgestattet werden.

Der professionelle Stehrasenmäher ZS4000

Der neue Nullwendekreis-Stehrasenmäher ZS4000 eignet sich besonders für beengte Bereiche und zum schnellen Umfahren von Bäumen und Blumenbeeten. Er bietet erstklassige Sicht und optimale Leistung in landschaftlich gestaltete Anlagen, wo der Fahrer häufiger auf- und absteigen muss. Dank der kompakten Größe des Rasenmähers passen auch mehr Maschinen auf einen Anhänger.

Der ZS4000 ist wahlweise mit 20 oder 24 PS starken Kawasaki-Motor der FT-Serie erhältlich und verfügt über ein hydrostatisches Transaxle-Getriebe. Damit bietet er das erforderliche Drehmoment für einen langen und reibungslosen Betrieb und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 16,8 km/h. Der Stehrasenmäher ZS4000 kann mit einem Hochleistungs-Mähdeck AirFX von 122 cm (48 Zoll), 132 cm (52 Zoll) oder 155 cm (61 Zoll) ausgestattet werden, das mit einem Luftleitblech für einen besseren Luftstrom und anschraubbaren Stahlspindeln für hohe Haltbarkeit sorgt. Die Spindeln schneiden selbst das hartnäckigste, höchste Gras mit einer innovativen Technologie, bei der das Gras zum Schneidmesser angehoben und so ein sauberer Schnitt erzielt wird. Auch dieser Rasenmäher kann mit einem Mulchsatz ausgestattet werden.

Der kommerzielle handgeführte Rasenmäher WB700

Der handgeführte Rasenmäher WB700 von Bobcat ist mit einem leistungsstarken Hydraulikantrieb für weniger Ermüdung des Bedieners und minimaler Bodenbelastung ausgestattet. Der WB700 bietet mehr Präzision beim Mähen um Hindernisse herum, ideal für Gebiete mit hoher Bebauungsdichte und zahlreichen Gebäudekomplexen. Der handgeführte Rasenmäher WB700 ist kompakt und benötigt weniger Platz auf einem Anhänger, sodass mehr Maschinen zum Einsatzort transportiert werden können.

Zum Antrieb des WB700 stehen Kawasaki-Motoren der FS-Serie mit 15 oder 18,5 PS zur Auswahl, die eine zuverlässige Leistung für lange Arbeitszeiten und anspruchsvolle Einsätze bieten. Das innovative hydrostatische Transaxle-Getriebe sorgt für einen reibungslosen und einfachen Betrieb mit einem hohen Ausgangsdrehmoment und einer komfortablen Fahrgeschwindigkeit von bis zu 10,5 km/h. Der WB700 kann mit TufDeck-Schneidsystem von 122 cm (48 Zoll) oder 132 cm (52 Zoll) ausgestattet werden, das über robuste, aus Stahl gefertigte Messerbaugruppen verfügt. So können auch anspruchsvolle Mäharbeiten in beengten Bereichen bewältigt werden. Die Maschine kann außerdem mit einem Mulchsatz ausgestattet werden.

MEHR LESSEN

Alle anzeigen
Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

7. Februar 2024

Die schweren Erdbeben, die sich am 6. Februar 2023 in der Türkei und in Syrien ereigneten, hatten verheerende Folgen für mehr als 9 Millionen Menschen. Über 240 000 Gebäude wurden beschädigt oder sogar komplett zerstört.
Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2 Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

19. Januar 2024

Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft.
Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

13. November 2023

Auf der Agritechnica 2023 – der weltweit größten Messe für Landmaschinen und Geräte – wird Bobcat eine Reihe neuer Produkte und technologischer Entwicklungen erstmals vorstellen.
Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko  Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

8. November 2023

Doosan Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, kündigt heute eine neue Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko, an, die voraussichtlich Anfang 2026 die Produktion aufnehmen wird.
Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich  Service mit Standard- und Premium-Paketoption Händler weltweit nennen es einen „Game-Changer“

Bobcat Machine IQ jetzt als Abonnement erhältlich Service mit Standard- und Premium-Paketoption

12. Oktober 2023

Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, hat die Einführung des neuen Abonnementdienstes für seine Telematiklösung Machine IQ in Europa bekannt gegeben.
Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

Doosan Bobcat weitet globale Markenstrategie aus – RYAN-Rasenpflegemaschinen heißen von nun an auch Bobcat

4. Oktober 2023

Doosan Bobcat weitet seine globale Markenstrategie aus und kündigt an, dass seine RYAN-Rasenpflegemaschinen ab 2024 unter dem Markennamen Bobcat vertrieben werden.
Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95, für die Landwirtschaft entwickelt Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95

Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95, für die Landwirtschaft entwickelt

2. Oktober 2023

Der L95 ist ideal für die Verwendung in der Landwirtschaft.
Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95 Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95

Neues Spitzenmodell von Bobcat: Der Kompaktradlader L95

2. Oktober 2023

Bobcat hat sein Portfolio an kompakten Radladern mit der Einführung des neuen Spitzenmodells L95 erweitert und ergänzt damit die 2021 bzw. 2022 eingeführten Kompaktradlader L85 und L75.
Bobcat feiert 60-jähriges Bestehen in Pontchâteau, Frankreich Bobcat feiert 60-jähriges Bestehen in Pontchâteau, Frankreich

Bobcat feiert 60-jähriges Bestehen in Pontchâteau, Frankreich

6. September 2023

Die Geschichte der Produktionsstätte Pontchâteau reicht bis ins frühe 20. Jahrhundert zurück, als Joseph Sambron seine Schulbankfabrik in ein Zentrum für Landmaschinen und Fahrräder umwandelte.
Doosan Bobcat ernennt Gary Hornbacher zum neuen EMEA-Präsidenten Doosan Bobcat ernennt Gary Hornbacher zum neuen EMEA-Präsidenten

Doosan Bobcat ernennt Gary Hornbacher zum neuen EMEA-Präsidenten

30. Juni 2023

Doosan Bobcat, ein weltweit führender Anbieter von Kompaktmaschinen, gibt die Ernennung von Gary Hornbacher zum neuen Präsidenten des Unternehmens für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bekannt.