Doosan Bobcat EMEA gibt Wechsel in Führungspositionen und weitere Änderungen der globalen Organisation bekannt

Posted: 9. Juli 2019

Doosan Bobcat, einer der führenden Hersteller von Kompaktladern, Baggern, Teleskopladern, Allrad-Mehrzweckfahrzeugen und den dazugehörigen Anbaugeräten, kündigt Wechsel in Führungspositionen und Änderungen in der globalen Organisation an.

Durch diese Änderungen soll das Unternehmen bei der Zusammenarbeit aller weltweiten Regionen seine Stärken und Größenvorteile voll ausschöpfen können. Dabei liegt der Schwerpunkt weiterhin auf kundenorientierten Lösungen und einer Expansion sowie der Optimierung der Komplettanbieterstrategie. Aus diesem Grund ernennt Doosan Bobcat neue regionale Vorstände und passt seine globale Organisation und Führungsstruktur an, einschließlich neuer globaler Funktionsbereiche für Engineering, Beschaffung und Strategie.

Aufgrund dieser Änderungen beruft Doosan Bobcat mit sofortiger Wirkung die folgenden Führungskräfte:

  • Gustavo Otero wird President von Doosan Bobcat EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Otero war zuletzt Vice President von Compact & Telehandlers bei Doosan Bobcat EMEA. Er wird seinen Standort im Doosan Bobcat EMEA-Hauptsitz im tschechischen Dobris haben.
  • Mike Ballweber wird President von Doosan Bobcat North America. Ballweber war zuvor Vice President für Commercial Business bei Doosan Bobcat North America.
  • Gustavo Otero wird President von Doosan Bobcat EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Otero war zuletzt Vice President von Compact & Telehandlers bei Doosan Bobcat EMEA. Er wird seinen Standort im Doosan Bobcat EMEA-Hauptsitz im tschechischen Dobris haben.
  • Gustavo Otero wird President von Doosan Bobcat EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Otero war zuletzt Vice President von Compact & Telehandlers bei Doosan Bobcat EMEA. Er wird seinen Standort im Doosan Bobcat EMEA-Hauptsitz im tschechischen Dobris haben.
  • Gustavo Otero wird President von Doosan Bobcat EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Otero war zuletzt Vice President von Compact & Telehandlers bei Doosan Bobcat EMEA. Er wird seinen Standort im Doosan Bobcat EMEA-Hauptsitz im tschechischen Dobris haben.

Alle genannten Führungskräfte berichten direkt an Scott Park, CEO von Doosan Bobcat.

„Als globales Unternehmen möchten wir mit diesen Schritten die Zusammenarbeit fördern, indem wir erstklassige Ideen und Innovationen weltweit austauschen“, so Park. „Ich habe großes Vertrauen in diese Führungskräfte, die neue und umfangreichere Positionen übernehmen, und freue mich darauf, mit ihnen gemeinsam unser weiteres Wachstum auf dem weltweiten Markt sicherzustellen.“

Neuer President für Doosan Bobcat EMEA

Gustavo Otero wurde zum President der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) ernannt. Otero ist seit 2012 für Doosan Bobcat tätig und war zuletzt President von Compact & Telehandlers. Davor fungierte er als Vice President von Doosan Infracore Construction Equipment EMEA und als Geschäftsführer von Geith. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Baumaschinen- und Automobilbranche.
Otero besitzt einen Master in Wirtschaftsingenieurwesen von der Universidade de Vigo, einen Executive MBA vom IESIDE Business Institute und einen PDD-Abschluss von der IESE Business School (Universidad de Navarra).

Gustavo Otero erklärt: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren globalen Funktionsbereichen, den Führungskräften und dem Händlernetzwerk, um unser langfristiges Wachstum sowie die Zusammenarbeit und Innovation zu fördern. Ich denke, dass wir dank der erweiterten globalen Organisationsstruktur den Erfolg in EMEA und unsere Position als weltweit führender Anbieter von Kompaktgeräten ausbauen können, um unseren Kunden optimalen Wert zu liefern.“

Führungsteam der neuen globalen Funktionsbereiche

Im Rahmen dieser Initiative besetzt Doosan Bobcat zusätzliche Spitzenpositionen in der erweiterten, globalen Organisationsstruktur. Dadurch werden Engineering, Beschaffung und Strategie weltweit noch besser in den Fokus gerückt. Die globalen Funktionsbereiche sollen für mehr Zusammenarbeit, Flexibilität und Innovation sorgen und die Wachstumsstrategien fördern.

Alvaro Pacini wird Senior Vice President für Global Procurement. In dieser Rolle ist er für die weltweite Beschaffung einschließlich regionaler Governance und strategischem Commodity-Management verantwortlich. Er ist seit 2011 für Doosan Bobcat tätig und war zuletzt regionaler President von Doosan Bobcat EMEA. Pacini verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Baumaschinen- und Automobilbranche, u. a. in den Bereichen Operations, Strategie, Beschaffung, Lieferkette und Total Quality Management.

Troy Kraft, der Senior Vice President für Global Engineering wird, war fast 12 Jahre lang Engineering-Leiter von Doosan Bobcat North America. Als Mitglied des globalen Führungsteams ist er für die Produktentwicklung, Produktsicherheit und internationalen Standards der Kompaktgeräte weltweit verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr, dass Troy und Alvaro die globalen Funktionsbereiche für Engineering und Beschaffung leiten“, so Scott Park. „Sie bringen einzigartige Kompetenzen und Fachkenntnisse ein, die unser globales Führungsteam bereichern, von ihrer fundierten Branchenerfahrung über die technische Führung bis hin zu beeindruckenden Managementfähigkeiten.“

Kraft and Pacini bilden gemeinsam mit Youngmin Kwon, dem Senior Vice President für Global Strategy & Operational Excellence und Total Quality Management, das Führungsteam der globalen Funktionsbereiche von Doosan Bobcat.

„Unsere neue globale Struktur und das Führungsteam sollen für mehr Zusammenarbeit und Flexibilität in allen Regionen sorgen, in denen das Unternehmen weltweit tätig ist“, erklärt Park. „Wir werden als globales Team enger zusammenarbeiten, um gemeinsam Innovation und den kontinuierlichen Erfolg von Doosan Bobcat zu gewährleisten.“

MEHR LESSEN

Alle anzeigen
Bobcat zeigt auf der INTERMAT 2024, wie Nachhaltigkeit und Leistung Hand in Hand gehen können Bobcat TL25.60e

Bobcat zeigt auf der INTERMAT 2024, wie Nachhaltigkeit und Leistung Hand in Hand gehen können

24. April 2024

Auf der INTERMAT 2024 in Paris stellt Bobcat sein neues Elektro-Teleskop-Konzept TL25.60e in Europa vor.
Bobcat ebnet den Weg für eine intelligentere, nachhaltigere und vernetzte Zukunft mit der innovativen Maschinenpalette der INTERMAT 2024 Elektro-Teleskop-Konzept TL25.60e

Bobcat ebnet den Weg für eine intelligentere, nachhaltigere und vernetzte Zukunft mit der innovativen Maschinenpalette der INTERMAT 2024

24. April 2024

Bobcat präsentiert auf der INTERMAT 2024 verschiedene Modelle, darunter den Bobcat-Elektro-Teleskop TL25.60e und das Laderkonzept RogueX2, bei denen Nachhaltigkeit mit Leistung vereint wird.
Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt

Bobcat bringt neues Sortiment an Roto-Teleskopladern auf den Markt

12. März 2024

Bobcat hat ein neues Sortiment an Roto-Teleskopen für die Märkte in Europa, im Nahen Osten und in Afrika eingeführt.
Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

Bobcat zeigt auf der LogiMAT erstmals sein Portfolio mit neuem Branding

19. Februar 2024

Auf der LogiMAT 2024 wird Bobcat erstmals seine umfangreiche Produktpalette für den Materialumschlag vorstellen.
Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

Bobcat bringt revolutionären Luftkompressor mit FlexAir-Technologie auf den Markt

15. Februar 2024

Nach der Einführung der neuen Portable Power-Produktreihe von Bobcat Anfang 2024 hat das Unternehmen nun den neuen mobilen Luftkompressor PA12.7v auf den Markt gebracht.
Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

Fazit ein Jahr nach der Katastrophe: Doosan Bobcat leistete Hilfe zur Wiederherstellung von 553 lokalen Betrieben in der Türkei

7. Februar 2024

Die schweren Erdbeben, die sich am 6. Februar 2023 in der Türkei und in Syrien ereigneten, hatten verheerende Folgen für mehr als 9 Millionen Menschen. Über 240 000 Gebäude wurden beschädigt oder sogar komplett zerstört.
Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

Bobcat aktualisiert sein Portfolio an Kompakt-Radladern

1. Februar 2024

Im Jahr 2021 brachte Bobcat den ersten Kompakt-Radlader (CWL) des Unternehmens auf den Markt, den L85. Im Jahr 2022 fügte das Unternehmen das preiswerte Modell L75 hinzu und im Jahr 2023 brachte Bobcat sein Premiummodell, den L95, auf den Markt.
Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2 Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

Intermat 2024: Bobcat präsentiert erstmals das Konzept seines autonomen Laders RogueX2

19. Januar 2024

Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft.
Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

Bobcat zeigt einen neuen Kompaktlader und einen Superkompaktteleskoplader auf der Agritechnica

13. November 2023

Auf der Agritechnica 2023 – der weltweit größten Messe für Landmaschinen und Geräte – wird Bobcat eine Reihe neuer Produkte und technologischer Entwicklungen erstmals vorstellen.
Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko  Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

Bobcat erweitert seine globale Produktionspräsenz mit einer neuen Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko 

8. November 2023

Doosan Bobcat, eine globale Marke für Kompaktmaschinen, Innovationen und Baustellenlösungen, kündigt heute eine neue Produktionsstätte in Monterrey, Mexiko, an, die voraussichtlich Anfang 2026 die Produktion aufnehmen wird.