India
Middle East and Africa
North America
Russia & CIS
South and Southeast Asia

Kompaktbagger E60

Technische Daten & Sonderausrüstung

E60

Schließen/Öffnen alles PDF-Version
Betriebsgewicht
6.130 kg
Zusätzliches Gewicht für segmentierte Raupen
243 kg
Zusätzliches Gewicht für Kabine mit Heizung/Klimaanlage
19 kg
Zusätzliches Gewicht für langen Löffelstiel
21 kg
Zusätzliches Gewicht als Gegengewicht
239 kg
Zusätzliches Gewicht für Stahlraupen
125 kg
Bodendruck mit Gummiraupen
31,7 kPa
(A)
Löffelkippwinkel
186 °
(B)
Maximale Reichweite mit Löffel
5.958 mm
(B)
Maximale Reichweite mit Löffel, langer Löffelstiel
6.336 mm
(C)
Maximale Reichweite auf Bodenhöhe
5.822 mm
(C*)
Maximale Reichweite auf Bodenhöhe, langer Löffelstiel
6.209 mm
(D)
Maximaler Radius des Löffels bei maximal angehobenem Ausleger und voll angezogenem Löffelstiel
2.436 mm
(D*)
Maximaler Radius des Löffels bei maximal angehobenem Ausleger und voll angezogenem Löffelstiel, langer Löffelstiel
2.533 mm
(E)
Maximale Planierschildhöhe
390 mm
(F)
Maximale Planierschildtiefe
547 mm
(G)
Maximale Höhe des Löffels mit angezogenem Löffelstiel
4.390 mm
(H)
Löffelhöhe, ausgekippt
5.630 mm
(H*)
Löffelhöhe, ausgekippt, langer Löffelstiel
5.885 mm
(I)
Löffelhöhe, angekippt
4.076 mm
(I*)
Löffelhöhe, angekippt, langer Löffelstiel
4.331 mm
(J)
Maximale senkrechte Grabtiefe
2.561 mm
(J)
Maximale senkrechte Grabtiefe, langer Löffelstiel
2.941 mm
(K)
Maximale Grabtiefe
3.537 mm
(K*)
Maximale Grabtiefe, langer Löffelstiel
3.937 mm
()
(* zeigt Werte mit langem Löffelstiel an)
(A)
Planierschildhöhe
422 mm
(B)
Abstand, Oberwagen zum Boden
637 mm
(C)
Oberseite Motorabdeckung bis Boden
1.849 mm
(D)
Raupenlänge am Boden
2.004 mm
(E)
Maschinenmitte bis Planierschild
1.784 mm
(F)
Minimaler Radius in Fahrposition
4.278 mm
(G)
Gesamtlänge des Raupenfahrwerks
2.523 mm
(H)
Gesamtlänge in Fahrposition
5.543 mm
(H*)
Gesamtlänge in Fahrposition, langer Löffelstiel
5.541 mm
(I)
Raupenstollenhöhe
24 mm
(J)
Planierschildbreite
1.959 mm
(K)
Höhe
2.551 mm
(L)
Raupenbreite
400 mm
(M)
Maschinenmitte bis Mitte des Auslegers, Linksschwenkung
473 mm
(N)
Maschinenmitte bis Mitte des Auslegers, Rechtsschwenkung
730 mm
(O)
Minimaler Wenderadius
1.965 mm
(P)
Schwenkabstand, hinten
1.265 mm
(P*)
Schwenkabstand, hinten mit zusätzlichem Gegengewicht
1.335 mm
(Q)
Arbeitsbreite bei maximaler Rechtsschwenkung
2.245 mm
(R)
Arbeitsbreite bei maximaler Linksschwenkung
2.227 mm
Fabrikat / Modell
Bobcat 2,4 l 97/68 EC Stage V
Kraftstoff
Diesel
Anzahl Zylinder
4
Verdrängung
2.392 cm3
Max. Nettoleistung (ISO 9249)
41 kW
Max. Nettodrehmoment (ISO 9249)
190 Nm
Pumpentyp
Variable Kolbenverstellpumpe mit einem Auslass und Zahnradpumpen
Förderleistung
138,5 L/min
Auslegeranschlussentlastung am Boden und auf der Stangenseite
310 bar
Sekundärventildruck für Ausleger-, Löffel- und Löffelstielhydraulik
310 bar
Systemdruck für Schwenkhydraulik
250 bar
Durchfluss Zusatzhydraulik (AUX1)
85,7 L/min
Durchfluss Zusatzhydraulik (AUX2)
45,4 L/min
Reißkraft (ISO 6015)
33.472 N
Reißkraft, langer Löffelstiel (ISO 6015)
28.405 N
Losbrechkraft (ISO 6015)
47.841 N
Max. Fahrgeschwindigkeit, niedrige Stufe
2,9 km/h
Max. Fahrgeschwindigkeit, hohe Stufe
4,9 km/h
Auslegerschwenkung, links
75 °
Auslegerschwenkung, rechts
50 °
Schwenkzyklus
8,9 RPM
Kühlsystem
9,5 L
Motorschmierung plus Ölfilter
9,8 L
Kraftstofftank
72 L
Hydrauliköltank
15,1 L
Hydrauliksystem
60 L
Geräuschpegel LpA (EU-Richtlinie 2006/42/EG)
77 dB(A)
Geräuschpegel LWA (EU-Richtlinie 2000/14/EG)
97 dB(A)
Körpervibration (ISO 2631–1)
0,4 ms-2
Hand-/Armvibration (ISO 5349–1)
0,9 ms-2
  • 1960-mm-Planierschild
  • 400-mm-Gummiraupen
  • 5-Zoll-Display
  • Automatische Drehzahlregelung
  • Verstellbare doppelt wirkende Zusatzhydraulik (AUX1) mit Schnellkupplung am Löffelstiel
  • Battery disconnect switch
  • Planierschild-Schwimmstellung
  • Vorinstallation Hydraulikklammer
  • Steuerkonsolenverriegelung
  • Becherhalter
  • Sperre in zwei Richtungen
  • Doppelflansch-Laufrollen
  • Motor- und Hydrauliküberwachung mit Abschaltung
  • Einklappbare und ergonomische Pedale
  • Warnalarm bei Kraftstoffmangel
  • Hupe
  • Hydraulik-Joystick-Bedienung
  • Machine IQ (Telematik)
  • Proportionale Zusatz- und Ausleger-Schwenkhydrauliksteuerung per Tastendruck
  • Automatik-Sicherheitsgurt
  • Wählbarer Zusatzhydraulik-Ölfluss
  • Federsitz mit hohem Rückenpolster
  • Aufbewahrungsfach
  • Werkzeugkasten
  • Kabine mit TOPS/ROPS/FOPS* (1)
  • Zwei Fahrstufen mit Automatikschaltung
  • Oberwagen-Verzurrpunkte
  • LED-Arbeitsscheinwerfer
  • Gewährleistung: 24 Monate, 2000 Stunden (was zuerst eintritt)

(1) Überrollschutz (ROPS) – erfüllt Anforderungen nach ISO 3471. Umkippschutz (TOPS) – erfüllt Anforderungen nach ISO 12117. Aufbau zum Schutz gegen herabfallende Gegenstände (FOPS) – entspricht Anforderungen gemäß ISO 3449.

  • Klimaanlage (Kabine mit Heizung/Klimaanlage)
  • Autom. Klimaanlage (Kabine mit autom. Heizung/Klimaanlage)
  • 7" touch screen
  • Schlüsselloser Start
  • Langer Löffelstiel
  • Zusätzliches Gegengewicht
  • Zweite Zusatzhydraulik
  • Gehäuseablass-Leitung
  • Klammer mit AUX1-Ventil
  • Kippkupplungsleitungen (AUX4)
  • Hydraulikkupplungsleitungen (AUX5)
  • Deluxe-Federsitz mit Textilbezug
  • Deluxe-Federsitz mit Textilbezug mit Kopfstütze
  • Ausleger-Sicherheitsventil mit Überlast-Warnvorrichtung
  • Ausleger- und Löffelstiel-Sicherheitsventil mit Überlast-Warnvorrichtung
  • AM/FM/MP3-Stereoradio mit Bluetooth
  • FOGS-Satz (Dachschutz)
  • Hubkettensatz
  • Fahrbewegungsalarm
  • 400-mm-Stahlraupen
  • 400 mm segmentierte Raupen
  • Kraftstoffnachfüllpumpe
  • Rundum-Kennleuchte
  • Satz für Seitenspiegel links und rechts
  • Feuerlöscher
  • Satz zusätzlicher Arbeitsscheinwerfer
  • Aufschraubbare Gummistollen für Stahlraupen
  • Schutzgittersatz (Schutz der Windschutzscheibe)
  • Schaufelventilsatz (AUX3)
  • Tiefenprüfsatz

Bestimmte technische Daten basieren auf technischen Berechnungen und sind keine tatsächlichen Messungen. Technische Daten dienen nur zu Vergleichszwecken und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Spezifikationen für Ihr individuelles Bobcat-Gerät können aufgrund von normalen Abweichungen bei Konstruktion, Fertigung, Betriebsbedingungen und anderen Faktoren variieren.